Vereinsgeschichte

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz und dankbar. Doch es geht weiter.

vereinsGründung

Der Verein Wilde Kultur Birstein e.V. wurde im April 2010 aus dem Gesangverein Liedertafel 1842 e.V. gegründet. Hauptaufgabe des Vereins ist die Austragung der Birsteiner Festspiele, die 2008 unter der Trägerschaft des Gesangvereins Liedertafel 1842 e.V. zum ersten Mal stattfanden.

Im Jahr 2009 wiederholte sich dann das Sommermärchen von 2008.
Die Wiederaufnahme von "Das Wilde Weib" war ein glatter Erfolg. Ein einundzwanzigköpfiges Orchester begleitete die fünf Aufführungen.

Schirmherrin der 2. Birsteiner Festspiele ist Christine Fürstin von Isenburg. Ihr Adelsgeschlecht ist seit mehr als 400 Jahren Besitzer des Schlosses in Birstein, das bereits 1279 urkundlich erwähnt wurde. 
Im Rahmenprogramm werden Schlossführungen angeboten, die Ihre Durchlaucht selbst leitet.

Der Gesangverein "LIEDERTAFEL 1842 e.v."

Der Gesangverein „Liedertafel“ ist der älteste Birsteiner Verein. Seine Gründung spiegelt das Bedürfnis der Bevölkerung nach Freiheit und Einheit in einem zersplitterten Deutschland wider.

Vorstand der ersten Stunde

1. Vorsitzende:   Anke Merth
2. Vorsitzender: Dieter Buchholz
Kassierer: Christian Jung
Stellvertreter Kassierer: Jochen Flach
Schriftführerin: Cornelia Götz
Stellvertreter Schriftführer: Christian Götz
Beisitzer: Diana Kautz, Sigurd Koch, Ulrike Ladenthin, Angelika Roskoni, Britta Schäfer-Clarke

Die festspiele Etablieren sich

Im Jahr 2009 wiederholte sich dann das Sommermärchen. Die Wiederaufnahme von "Das Wilde Weib" war ein glatter Erfolg. Ein einundzwanzigköpfiges Orchester begleitete die fünf Aufführungen. 

Schirmherrin der 2. Birsteiner Festspiele ist Christine Fürstin von Isenburg. Ihr Adelsgeschlecht ist seit mehr als 400 Jahren Besitzer des Schlosses in Birstein, das bereits 1279 urkundlich erwähnt wurde. 
Im Rahmenprogramm werden Schlossführungen angeboten, die Ihre Durchlaucht selbst leitet.

Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt – der hat Kultur.

- Oscar Wilde